Eltern Lailatul-qadr Leylatulqadr Nacht des Schicksals letzten 10 Tage im Ramadan

Veröffentlicht am 6. Juli 2015 | by Redaktion

0

Suche die Lailat-ul-qadr

Wenn sich der Ramadan dem Ende zuneigt, dann brechen die besonderen letzten 10 Tage des Fastenmonats an.

Nachdem die Muslime bisher im Ramadan:

  • gefastet,
  • jeden Abend zusätzlich zu den 5 Pflichtgebeten und freiwilligen Gebeten, die Terawihgebete in der Moschee verbracht,
  • mit Spenden den Armen geholfen und
  • Extrazeit zum Studium des Korans genutzt haben,

sind die letzten 10 Tage des Ramadans nochmals eine Steigerung des muslimischen Glaubensalltag.

Wir haben ihn ja herabgesandt in der Nacht der Bestimmung. Und was lässt dich wissen, was die Nacht der Bestimmung ist? Die Nacht der Bestimmung ist besser als tausend Monate, Es kommen die Engel herab und der Geist in ihr, mit der Erlaubnis ihres Herrn, zu jeder Angelegenheit, Frieden ist sie, bis zum Aufgehen der Morgendämmerung.“ (97:1-5)

Die Sure 97 im Koran ist ganz dieser Zeit und der einen besonderen Nacht, der Lailat-ul-qadr (Nacht der Bestimmung) gewidmet und spricht von der Herabsendung des Korans und dem besonderen Segen, der sich jedes Jahr in dieser Nacht wiederholt. Bittgebete werden jetzt besonders angenommen und jeder Muslim versucht diese Nacht zu finden und hofft auf Vergebung.

Wann ist die Lailatul-qadr?

Aischa (ra), berichtete, dass der Prophet (s) sagte: „Erwartet Lailat-ul-Qadr in den letzten zehn Tagen des Ramadan, die ungerader Zahl sind.” (Buchari)

Die ungerade Zahl ist manchmal etwas verwirrend. Es bedeutet, dass es die Nacht von einem geraden auf einen ungeraden Tag ist: also vom 20. auf den 21. Ramadan, 22. auf den 23. Ramadan, 24. auf den 25. Ramadan, 26. auf den 27. Ramadan oder vom 28. auf den 29. Ramadan.

Ein weitere Überlieferung, der die meisten Gelehrten zustimmen, besagt: „Ich hörte Ubai Ibn Ka’b (ra) sagen, dass ihm gesagt wurde, dass Abdullah Ibn Mas’ud (ra) sagte: „Wer auch immer den Qijam im ganzen Jahr verrichtet, hat die Nacht von al-Qadr erlangt.“ Daraufhin sagte Ubai (ra): „ Möge Allah mit ihm barmherzig sein, er wollte nicht, dass die Menschen faul werden. Ich schwöre bei Dem, außer Dem es keine Gottheit gibt, dass sie (Lailat-ul-Qadr) im Ramadan ist. Und bei Allah, ich weiß, welche Nacht es ist. Es ist in jener Nacht, in der uns der Gesandte Allahs (s) den Qijam auftrug, es ist am Morgen der 27.Nacht. Ihre Zeichen sind, dass an ihrem Morgen die Sonne hell und ohne Strahlen aufgeht.“ Und in einer Überlieferung berichtete er diese vom Propheten (s) (Hadith Sahih, überliefert u.a. von Muslim)

Schön ist es, wenn wir nicht nur in diesen genannten Nächten an Allah (ta) denken und uns im Gebet an Ihn wenden, sondern jeden Tag und jede Nacht der letzten 10 Tage besonders nutzen. Inschallah.

 

Das Gemeinschaftsgebet im Islam als Ausmalbild für muslimische Kinder von Amir Al Zubi

Was gibt es für Kinder zur Lailat-ul-qadr?

Gebete und Bittgebete

Die Lailat-ul-qadr ist besonders dafür bekannt, dass in ihr die Bittgebete erhört werden. Versucht gemeinsam diese Zeit dafür zu nutzen. Kleine Kinder können jetzt ihre ersten Gebetsversuche starten und mit der Familie einige Gebete mitbeten. Die Hände erhoben, kann man eine gemeinsame Gebetsrunde einführen: Man sitzt im Kreis und jeder formuliert reihum laut eine kurze Bitte an Allah, alle anderen bekräftigen diese Bitte mit einem gemeinsam gesprochenen Amin.

Oder:

Die Geschichte des Propheten Mohammed (s)

Auch der Prophet Mohammed (s) erlebte die Lailat-ul-qadr. Für ihn war es ein besonderes Ereignis, denn damals hatte er sich zum Gebet  in die Höhle Hira, in den Bergen Mekkas, zurückgezogen, als ihm der Engel Dschibril erschien und die ersten Verse des Korans offenbarte. Es waren die ersten Verse der Sure 96, die mit dem berühmten Wort “Iqra”… Lies, Trage vor … beginnt. Diese Geschichte lässt sich wunderbar für Kinder nacherzählen:

Die Lailat-ul-qadr mit einer echten Steinhöhle erlebenIqra – Lies den Koran

In der Lailat-ul-qadr wurde der Koran herabgesandt und dem Propheten Mohammed (s) die ersten Verse übermittelt. Der Koran und das Lesen des Korans ist deshalb in diesen letzten 10 Tagen von besonderer Bedeutung. Nutze die Gelegenheit und beschäftigt Euch mit dem Koran:

 

 

Verbringe Zeit in der Moschee

Gerade während den letzten 10 Tagen ziehen sich viele Väter zum Itikaf in die Moscheen zurück, um dort die gesamten letzten 10 Tage zu verbringen. Doch auch ganze Familien besuchen in dieser Zeit zu den Terawihgebeten die Moscheen noch stärker wie sonst im Ramadan. Übt den Moscheebesuch und bereitet Euch gut darauf vor

Moschee-Dua-Gebet-Diorama

Bereite Dich auf das Fest vor

Neben all den besinnlichen Phasen, rückt auch das Fest immer näher. Auch dieses möchte geplant und gut vorbereitet sein. Hier findest Du ganz viele Anregungen >>

Vergiss Deine Spende nicht

Im Ramadan werden die guten Taten besonders belohnt. Bitte vergiss bei diesen guten Taten auch diejenigen nicht, die unsere Hilfe brauchen. Hilf mit Deiner Zakat, einem Ramadanpaket oder dem rechtzeitigen Spenden der Zakatulfitr.

 

 

Tags: , , , , , , , , , ,


Über den Autor/en

Redaktion

Die Redaktion der grünenbanane.de ist ein Team aus ehrenamtlichen Eltern und Aktiven, die neben Beruf und Familie Ideen entwickeln. An diesem Beitrag haben viele Teammitglieder mitgewirkt - alhamdulilah. Du möchtest Dich auch aktiv im Team grünebanane beteiligen. Dann melde Dich unter team@gruenebanane.de


Hinterlasse eine Antwort

Back to Top ↑
  • Du hast Fragen?
    0621 - 40 54 67 42
  • Login

    Passwort vergessen? 
  • Willkommen in der Familie
    Neu bei grünebanane.de:

    • Kalin, M. , nottensdorf
    • Myriel, N. , Bern
    • Alysha, G. , Kaiserslautern
    • 11248 aktuelle Nutzer
    • Format
      Ausmalbild (39)
      Brief (6)
      Dekoration (45)
      Film (16)
      Geschenk (26)
      Geschichte (35)
      Hilfsprojekt (17)
      Hörspiel (7)
      Kalender (20)
      Lernhilfe (49)
      Lied (16)
      Poster (30)
      Rätsel (42)
      Rezept (14)
      Spiel (29)
      Tipp (25)
      Wettbewerb (9)
      Thema
      Allah (30)
      Familie (36)
      Fest (40)
      Gebet (43)
      grünebanane (18)
      Hadsch (17)
      Handarbeiten (1)
      Helfen (27)
      Islam (23)
      Koran (19)
      Kultur (39)
      Moschee (30)
      Prophet (29)
      Ramadan (51)
      Schöpfung (38)
      Schule (31)
      Fähigkeiten & Fertigkeiten
      Feinmotorik (52)
      Gemeinschaftsgefühl (45)
      Handarbeiten (13)
      Islamisches Wissen (77)
      Logik (27)
      Ordnung (17)
      Rezitation (23)
      schönes Verhalten (64)
      Sinneswahrnehmung (30)
      Soziales Engagement (33)
      Stimmbildung (9)
      Wortschatz (49)
      Schwierigkeitsgrad
      einfach (165)
      fortgeschritten (88)
      knifflig (19)
      mit Vorkenntnissen (5)
      Zeitaufwand
      bis zu 1 Stunde (66)
      halbe Stunde (83)
      länger als 1 Stunde (18)
      täglich (28)
      unter 10 MInuten (36)
      Viertelstunde (43)
      Sprache
      Alle Sprachen (53)
      Arabisch (31)
      Deutsch (206)
      Türkisch (3)
      Zum Anhören (33)
  • muslimehelfen Aktion

  • Schlagwörter

  • Fans

    Neu